Ein Abenteuer für die Sinne – der alpine Barfußwanderweg

Ein alpiner Wanderweg der besonderen Art beginnt direkt an der Bergstation. Hier ist das Barfuß gehen Pflicht, hier kann man den Berg mit ganz anderen Sinnen erleben.

Über Stock und Stein, so hieß es früher. Und das darf man beim Barfußweg wörtlich nehmen. Über Stock und Stein führt der Weg, dass auch unsere, an Pflaster und Stöckelschuhe gewöhnten Füße ihre Freude haben werden. Was gibt es Schöneres, als barfuß durch das kühle Gras zu streifen. Die Tannenzapfen zu erfühlen und den Gleichgewichtssinn auf dem Schwebebalken zu schärfen. Sich einfach mal wieder wie ein Kind fühlen und die Welt mit neuen Augen entdecken.

Inmitten von blühenden Almwiesen durchs Wasser oder über Sand bis hinunter zur Höfener Alm. Kleine Wegweiser begleiten euch auf eurem Weg und sprechen mit ihren interessanten Texten auch den Geist an.